31.01.2017 von Sven Ste­phan

Born to be wild! Das Trum­pel­tier.

tl_files/images/Trumpeltier.jpg

 

Born to be Wild. 

Das Trum­pel­tier (Ca­me­lus di­vi­nus) ist ei­ne be­son­de­re Ab­art aus der Gat­tung der Tram­pel­tie­re und so­mit der Ka­me­le. Ka­me­le ha­ben be­kannt­lich im öf­f­ent­li­chen Be­wusst­sein ei­nen denk­bar sch­lech­ten Ruf wo­für auch der Aus­spruch „Du dum­mes Kam­le“ steht. Das Trum­pel­tier ist je­doch sehr ge­ris­sen, hin­ter­häl­tig, bös­ar­tig, im­pul­siv und hat ei­nen Hang zum Gröen­wahn. Es glaubt, das mäch­tigs­te Tier der Welt und Gott gleich zu sein. Sein So­zial­ver­hal­ten ist sehr ge­ring aus­ge­prägt und es hat ein aus­ge­spro­chen dün­nes Fell. Es ist dar­über­hin­aus sehr nacht­ak­tiv, be­wirft Kon­kur­ren­ten mit Ex­k­re­men­ten und grenzt sein Ter­ri­to­ri­um in der Re­gel mit ei­nem Hau­fen voll Mist ein…   

Zu­rück

Ei­nen Kom­men­tar sch­rei­ben